Morris Gitarren werden in sehr hoeher Qualität in Nagano, Japan handgefertigt.

Toshio Moridaira, war der erste Vertriebspartner in Japan für Fender und Gibson Gitarren. 1964, in folge der Zusammenarbeit mit Gibson konnte es das Werk in Kalamazoo besuchen. Ein Angestellter der Gibson Fabrik gab ihm den Spitzname "Morri".

Im Jahre 1967 gründete er die Firma Morris Gitarren. Er nannte seine Instrumente "Morris" zurückführend auf seinen Übernamen. Morris produzierte Kopien von Dreadnought, klein Jumbo Gitarren, bassierend auf den Martin und Gibson Designs.

1974 stellte Morris seine Gitarren auf der NAMM Show aus. Schnell war klar, dass Morris sehr gute Gitarren baut.

1978, brachte Morris die Tornado Linie der auf den Markt. Diese waren durch ihren speziellen Körper den elektro-akustischen Gitarren nachempfunden, inspiriert durch das Ovation Design. Bis in die frühen 80er Jahre, genoss der US-Markt eine Vielzahl von Gitarren aus der Morris Werkstatt.
Erst im Jahr 2001, wurden Morris Gitarren wieder auf den US-Markt gebracht. Morris beteilige sich an der jährlichen Winter NAMM Show in Anaheim, Kalifornien.

Morris Gitarren bieten derzeit eine wunderbare Linie von fingestyle Gitarren mit in der  mittleren Preisklasse. Custom Hand gebaute Modelle sind ebenfalls verfügbar. Heute werden Morris Gitarren von einigen der weltweit besten Fingerstyle Gitarristen gespielt.

Guitar-Repairs Gams hat Morris Exklusiv am Lager.

Newsletter Anmeldung

Der Guitar-Repairs Newsletter erscheint dann, wenn neue Artikel, Ausstellungen, Informationen und andere wichtige Themen rund um die Gitarre, auf der Website erscheinen. Wir informieren über Guitar-Repairs immer dann, wenn sich etwas Neues bei uns getan hat.
Wer sich angemeldet hat, kann sich jederzeit auch selbst wieder abmelden. Die Daten werden dann von unserem System gelöscht.

Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag
08:00 - 12:00
13:30 - 18:30
Samstag
09:00 - 16:00

Guitar-Repairs
Urs Winkler
Karmaad 20
CH-9473 Gams
0041(0)81 771 16 39

Anmelden